Pedro Hafermann - zentrum (1)_bearb_schmal

ICH.MORGEN Aktionszeitraum im ZiBB vom 28.4. bis 15.05.2021



 

 


Ansprechpartnerin:
Nicola Vandepitte

 

Schicken Sie mir gerne in der Zeit bis zum 15.05.2021 Ihre Beiträge
und melden Sie sich mit Fragen und Anregungen unter:

ich.morgen[ätt]zibb-giessen.de

oder an unsere Hausanschrift:

ZiBB
Hannah-Arendt-Straße 10
35394 Gießen

Unsere Telefonsprechstunde ist: montags und mittwochs von 10:00 bis 12:00 Uhr
Telefonnummer: 0641 58779979

Wie wollen wir in der Zukunft sein?
Wie arbeiten wir in der Zukunft?
Wie wird unsere Welt zukünftig aussehen?

Das Projekt Ich.Morgen sammelt in der Zeit vom April bis September 2021 Texte, Zeichnungen und Bilder zu den Themen Ich.Mensch, Ich.Arbeit und Ich.Umwelt. Zu diesem Zweck landet der eigens gestaltete Bib-Satellit mit seinem Team von Vermittler*Innen an verschiedenen Plätzen in Gießen.

Wie so oft in diesen Zeiten, müssen Pläne aufgrund der Pandemie geändert werden und so kann zumindest in der ersten Projektphase April/Mai der Satellit nicht wie geplant als Ort der Begegnung und des Austauschs genutzt werden.

Als Kooperationspartner der Stadtbibliothek Gießen hätten wir vom ZiBB Sie gerne persönlich getroffen und uns über den Austausch mit Ihnen gefreut. Wir möchten Ihnen daher wenigstens die Möglichkeit bieten, Ihnen digital als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen und Sie bei der Umsetzung Ihrer Ideen zu unterstützen.

Wir hoffen sehr, dass in der zweiten Phase das Projekts dann wieder wie geplant weiterlaufen kann und wir uns dann auch persönlich begegnen können.

Die gesammelten Einsendungen werden übrigens später in einem Buch veröffentlicht. Also seien Sie dabei und (er-)schreiben Sie Zukunft, gemeinsam.

Nähere Informationen zum Projekt und aktuelle Neuigkeiten finden Sie auch auf der Homepage: www.ichmorgen.de
Hier finden Sie die Einverständniserklärung Ich.Morgen Zum Mitmachen bitte ausfüllen.

Besuchen Sie auch unsere digitale Veranstaltungsbibliothek „Magisches Theater“.

Die nächsten öffentlichen Veranstaltungen:

Mai
12
Mi
19:00 Gießen (er-)schreibt Zukunft. GE...
Gießen (er-)schreibt Zukunft. GE...
Mai 12 um 19:00 – 20:30
Sie möchten sich am Projekt Ich.MORGEN der Stadtbibliothek Gießen beteiligen und Ihren eigenen Eintrag in das Buch der Zukunft schreiben? Wir möchten gerne Ihre Perspektiven und Meinungen zum Thema Ich.Mensch sammeln. Um Ihre Ideen „auf[...]

Liebe Gäste,

aktuell dürfen wir aufgrund der neuen Auflagen und Allgemeinverfügungen keine Kulturangebote bei uns anbieten. Leider betrifft dies nicht nur Veranstaltungen im ZiBB, sondern auch die Outdoor-Formate, die wir extra konzipiert hatten, um Ihnen Kultur so sicher wie möglich anbieten zu können. Weder unsere „Skianzug-Konzerte“ (45 Minuten Livemusik mit molligwarmen Decken und heißem Kaffee) noch die Literaturwanderungen dürfen momentan angeboten werden, da sie „überwiegend der Freizeitgestaltung“ dienen. Von dem Verbot ist auch unser komplettes eigenes Kursangebot betroffen, so dass bis auf einen Sprachkurse eines externen Anbieters (die momentan erlaubt sind) in unseren Räumen aktuell nichts stattfinden wird. Auch unsere offene Sprechstunde wird nach wie vor nicht stattfinden, Sie können aber gerne bei Bedarf individuelle Termine mit uns vereinbaren. Bitte schreiben Sie dazu eine kurze E-Mail an: info@zibb-giessen.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter der 0641/58779979.

unser Veranstaltungs-Programm

Im ZiBB finden eine Vielzahl unterscheidlicher Veranstaltungen statt. Beliebt sind unsere Veranstaltungsreihen, wie die Kulturabende und Konzerte, das Internationale Literaturcafé oder das Internationale Frauencafé. Hier gehts zu unseren Veranstaltungen.

Wir bieten Ihnen regelmäßig stattfindende Kurse wie „Öffentliches Sprechen“ mit Rainer Hustedt (Schauspieler Stadttheater Gießen) an, Seminare wie das „Ausdrucksmalen“ bei Claudia Grothe (Kunsttherapeutische Gestaltungstrainerin), Theaterworkshops, die Töpferwerkstatt, das Jahreskreistanzen und vieles mehr. Teilweise sind die Angebote kostenlos, bei einigen werden von den Kursleitenden Teilnahmegebühren erhoben. Der ViBB e.V. subventioniert in diesen Fällen nach Möglichkeit Plätze für Menschen mit geringen finanziellen Möglichkeiten. Sprechen Sie uns einfach an. Übrigens, wenn Sie Vorschläge zu Kursen haben, die wir noch nicht anbieten, freuen wir uns über Ihre Ideen und Anregungen.

Alle aktuellen Kurse, Seminare und Workshops finden Sie hier.

Außerhalb unserer Veranstaltungsreihen bieten wir immer wieder besondere Einzelveranstaltungen an.

Um mit unserem Programm auch auf
aktuelle Entwicklungen reagieren zu
können, wird im Laufe des Jahres noch
die ein oder andere Sonderveranstaltung hinzukommen, auch deshalb lohnt es sich, hin und wieder auf unserer Internetseite vorbeizuschauen!

unser soziokulturelles Zentrum ZiBB

Das ZiBB – Zentrum für interkulturelle Bildung und Begegnung Gießen – wurde 1996 als soziokulturelles Zentrum mit einem vielfältigen Angebot an Kunst, Kultur und Politik eröffnet. Mehr Informationen finden Sie hier. 

Der Verein für interkulturelle Bildung und Begegnung e.V. (Amtsgericht Gießen, Nr.VR 2169) wurde im April 1995 auf Initiative des Ausländerbeirats der Stadt Gießen gegründet. Mehr Informationen finden Sie hier.

Wir sind vielseitig vernetzt und pflegen eine intensive Zusammenarbeit mit zahlreichen Initiativen und Institutionen.

Impressionen:

Bild_Seite_04
Zeichnung: Pedro Hafermann
Menü schließen