„An den Ufern der Nacht“ – Ein Projekt der TheaterLadies

„An den Ufern der Nacht“ – Ein Projekt der TheaterLadies

Wann:
22. November 2019 um 20:00
2019-11-22T20:00:00+01:00
2019-11-22T20:15:00+01:00
Wo:
ZiBB - Zentrum für interkulturelle Bildung und Begegnung
Hannah-Arendt-Straße 8-10 35394 Gießen
Preis:
2€ bis 8€ (nach Selbsteinschätzung)

In unserer Eigenproduktion laden wir unser Publikum ein mitzukommen zu den Ufern der Nacht. Wir erzählen keine fortlaufende Geschichte, setzen collagierend Bilder, Tanz und Text zu Sequenzen zusammen, bieten Einblicke.

Auf unserem Weg zur Nacht mit ihren Träumen haben wir eine indianische Legende gefunden, Lieder, die uns als Kind begleitet haben, Shakespeares „Dunkelschwestern“ hätten uns beinah das Fürchten gelehrt. Schließlich demonstrieren wir neue Trends zum Einschlafen und…..Aufwachen.
Und dann: Was sind Schlaf und Traum eigentlich?

Wann werden wir uns wiedersehn?
Wenn’s donnert, wenn’s blitzt, wenn die Winde gehen?
Wenn Irrewirre ist vollbracht………………………………..

Fair is foul and foul is fair
Hover through the fog and the filthy air.
(Shakespeare: Macbeth)

Menü schließen