Leider verschoben: Vive la différence – Ausstellung und Konzert

Leider verschoben: Vive la différence – Ausstellung und Konzert

Wann:
6. März 2020 um 20:00
2020-03-06T20:00:00+01:00
2020-03-06T20:15:00+01:00
Wo:
ZiBB - Zentrum für interkulturelle Bildung und Begegnung
Hannah-Arendt-Straße 8-10 35394 Gießen
Die für den 6.3.2020 geplante Veranstaltung Ausstellung und Konzert muss leider verschoben werden. Sobald es einen neuen Termin gibt, werden wir ihn auf der Homepage publizieren.
Ausstellung von Vanessa Wagner
Musik ab 21 Uhr live mit FINGER (Klark Nowa / Norbert Umsonst)

Vanessa Wagner studierte von 2013 bis 2018 Bildende Kunst an der Kunsthochschule in Kassel, arbeitet als Erzieherin und ist allein erziehende Mutter eines 13 jährigen Sohnes.

„vanessa Wagner´s Objekte und performances laden zunächst stets mit einer
übersprudelnden verspieltheit zum betrachten, verweilen und anfassen
ein. skurril auf die spitze getriebene alltaeglichkeiten und vertraute
gegenstände werden mit einer wild assoziierten,
schreienden komik, die gleichermassen unterhaltsam wie verstoerend,
tiefere, ritualistische schichten des scheinbar vertrauten freilegt –
seien es kindermatratzen-kraken, strumpfhosenkorallen, surrealistisch anmutende kostüme oder befremdliche selfies und kinderlieder. „

Vanessa Wagner spiegelt darin immer wieder auch Ihren Alltag als alleinerziehende Mutter im Spagat zur Berufstätigkeit als Erzieherin und Kunststudentin. Damit äußert sie immer wieder Kritik an Gesellschaftsformen und Rollenstrukturen von Müttern und der klassischen Kernfamilie.“ ​
Schwerpunte ihrer Arbeit sind
Textile Objekte, Performances und Videoprojekte gepaart mit eigenwilligen Sounds
Zudem ist sie Sängerin der Band The Deep Freaks

Menü schließen